Start
Unsere Sponsoren
Liga / Pokal
Tete-Cup
Turniere/Termine
Mitgliedschaft
Vorstand
Kontakt
Anfahrt
Gästebuch
So wird gespielt
BCR international
Presse
Fotos
Links
Archiv
Impressum


Wir begrüßen Sie auf unserer Internetseite

 

 

Der Bouleclub Rheingrafenstein wünscht allen seinen Mitgliedern, Freunden und Gästen eine fröhliche Adventszeit, eine gesegnete Weihnachten und ein friedvolles Jahr 2018.

All denenjenigen, denen es zur Zeit nicht so gut geht, schicken wir unsere besten Wünsche zur baldigen Genesung.

 

Wutzecup 2017

 

Der Sieger des Wutzecup-Wanderpokals heißt in diesem Jahr Helmut Schuster (2. von rechts).

V. l.: Artur Thomas, Hermann Reinstadtler ( 3. Platz, Flörsheim-Dalsheim), Ingrid Kratzer, Manfred Bialek (Pokalstifter), Helmut Schuster und Rolf Degen (2. Platz).

 

Stadtmeisterschaften 2017

 

V. l.: Petra Kolberg, BC Rheingrafenstein,  und Maria Bialek, Portugiesischer Sportclub CDP, (2.Platz), Paulo Jacinto und Gerti Ferres-Hassel PC Bad Kreuznach (3. Platz), Joaqim Cristina und Antonio Oliveira, CDP, (Sieger und Stadtmeister 2017), Berthold und Rita Steiner, BC Rheingrafenstein (3. Platz)

Für die Ausrichtung der diesjährigen Stadtmeisterschaften zeichnete der BC Rheingrafenstein verantwortlich. Trotz gelegentlich einsetzendem Nieselregen konnten in angenehmer Atmosphäre und relativ gutem Wetter die Vorrundenspiele und abschließenden Halbfinals und das Finale ohne Unterbrechunhgen durchgeführt werden.

Nach 2015 und 2016 siegten auch in diesem Jahr die Boulefreunde Joaqim Cristina und Antonio Oliveira vom Portugiesischen Sportclub Bad Kreuznach. Der BC Rheingrafenstein gratuliert den Siegern recht herzlich zum Turniererfolg.

Erfreulich ist auch, dass zwei Spielerinnen und ein Spieler unseres Bouleclubs unter den Erstplatzierten zu finden sind

 

 

Tete-Cup 2017

Rolf Degen  (mitte) ist der Sieger des Tete-Cups 2017

Die Siegerehrung wurde von Klaus-Dieter Dreeßbach (links), Prokurist eines unserer Sponsoren, der Kreuznacher Stadtwerke, die auch einen großen Teil der Sachpreise zur Verfügung gestellt haben, vorgenommen. Daneben steht Karl Josef Flühr (rechts), Organisator unf Turnierleiter des Tete-Cups.

Ergebnis der Endrunde:

 

 

Vereinsmeisterschaft 2017

Petra Kolberg ist die diesjährige Vereinsmeisterin

 

Von links: Rolf Degen (3. Platz), Petra Kolberg (Vereinsmeisterin), Artur Thomes (2. Platz) und Bernd Rudershausen (3. Platz)

 

Aktuelle Termine

30.09.2017, 13:00 Uhr:

Tete-Cup mit anschließender Meister-Feier für das abgelaufene Sportjahr

01.10.2017, 12:00:

Vereinsmeisterschaften

14.10.2017, 13:00 Uhr:

Endrunde Tete-Cup mit anschließender Siegerehrung

21.10.2017, 10:00 Uhr:

Stadtmeisterschaften im Boule-Park

18.11.2017, 13:00 Uhr:

Wutze-Cup

Sportjahr 2017

Mit dem letzten Spieltag im Bezirk Rhein-Nahe wurde das Sportjahr des BC Rheingrafenstein auf Ligaebene abgeschlossen.

Die 1. Mannschaft hatte bereits am 04.09.2017 in einem spannenden Finale mit dem PC Bad Kreuznach die Meisterschaft in der Regionalliga Nord gewonnen und damit den Aufstieg in die RLP-Liga, die 2.-höchste Spielklasse in Deutschland, geschafft. (Siehe Presse)

Am letzten Spieltag der Bezirksliga Rhein-Nahe am 09.09.2017 in Sörgenloch ging es dann für die 2. Mannschaft um Alles, nachdem die 3. Mannschaft bereits den Klassenerhalt gesichert hatte. 

In der ersten Begegnung gegen den Mitfavoriten aus Mainz gelang dann bereits der 1. entscheidende Schritt. In einem packenden Duell konnte der PCCM Mainz mit 3:2 besiegt werden. In der 2. Begegnung des Tages traf man dann auf die Gastgeber aus Sörgenloch.  Diese konnten dann doch relativ klar mit 4:1 besiegt werden.

Ein weiteres Sportjahr, Meisterschaft und Aufstieg der 1. Mannschaft und Klassenerhalt nach Aufstieg der 2. und 3. Mannschaft, konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

Der Vorstand hat bereits eine gebührende Feier für alle Beteiligten zugesagt und terminiert.

 

Bürgerpreis 2017 der

Stiftung Rheingrafenstein

Max und Hertha Kuna

   

Benno Schuhmann

 

Urkunde

 

 

4. Turnier "Unter dem Rheingrafenstein"

Siegerehrung - 4. Turnier "Unter dem Rheingrafenstein, 25.06.2017:

V. l.: Christine Arndt (Turnierleitung), Wolfgang Heblich und Daniel Mattheis (1. Platz, beide aus Hanweiler), Silke Müller und Michael Gorden (2. Platz, beide aus Rockenhausen), Rosario Italia und Marcel Böhm (3. Platz, beide aus Saarbrücken), Erich Haack und Patrick Schütz (3. Platz, beide aus Hanweiler), Meico Meyer-Kirschner, Schiedsrichter und 1. Vorsitzender). Bild zum Herunterladen:

Außerdem nahmen Boulespieler aus den Niederlanden (390 km Anreise), Dresden (530 km Anreise), mehreren Orten im Saarland und in Hessen und Spieler aus gesamt Rheinland-Pfalz teil.

Der Bouleclub Rheingrafenstein gratuliert den Siegern und Platzierten zu Ihrem Erfog.

Fotos:

 

 

 Der Carport

Neuer Schutz- und Rückzugsbereich

Der neue Schutz- und Rückzugsbereich in unserem Boulepark ist fertiggestellt.

Die häßlichen Zelte mit ihren verblichenen Planen wurden gegen zwei Carports ausgetauscht. Zusätzlich wurden die Seitenwände und die Rückwand der Ports verkleidet, mit einem hellen Anstrich versehen und unser Vereinslogo aufgehängt.

Damit können wir allen Spielern und Gästen unserer Anlage bei evtl schlechtem Wetter während einer Veranstaltung ausreichenden Schutz gewähren.

Im Winter findet darunter unserer gesamtes Platzmobiliar ausreichend Platz und Schutz vor Eis und Schnee.

Der Webmaster dankt, auch im Namen des gesamten Vorstandes, für die Unterstützung und die geleistete Arbeit.

 

Baumaßnahmen im Boulepark

   

Wer glaubt, dass die Flutlichtanlage die letzte Baumaßnahme war, sieht sich getäuscht. Im Bereich der Platanen wurde das häßliche Zelt entfernt und 2 Carports aufgebaut. Sie dienen im Sommer der Unterstellung von Spielern bei schlechtem Wetter und im Winter können dort die Gartenmöbel eingelagert werden.

 

Unser Vereinsmitglied Peter Giloy hat unser Vereinslogo auf einer größeren Platte gestaltet. Wenn die beiden Carports an der Rückseite wettterfest verkleidet sind. werden wir dieses Logo an der Innenwand der Rückseite anbringen.

 

Bezirksliga Rheim-Nahe

Am ersten Spieltag der neuen Saison gab es für den ältesten Spieler des BC-Rheingrafenstein noch eine Überraschung. Er wurde vom scheidenden Bezirksleiter Peter Froß als bester Spieler der Saison 2016 geehrt.

Der Auszug aus dem Öffentlichen zum Herunterladen:

 

 

Pokal 2017

In der Auftaktrunde zum diesjährigen PVRLP-Pokal am Sonntag, dem 23.04.2017, konnte die Mannschaft des BC Ebernburg mit 20:11 besiegt werden. Einzelheiten siehe unter >Liga/Pokal >Pokal.

 

Aktuelle Termine

27.01.2017, 18:00 Uhr  Vorstandssitzung im Clubhaus

03.02.2017, 18:00 Uhr  Spielersitzung im Clubhaus

17.03.2017, 18:00 Uhr  Ligasitzung in Meckenbach

24.03.2017, 18:00 Uhr  Generalversammlung im Vereinsheim des VfL Bad Münster

 

Tete-Cup 2017:

25.03.; 29.04. (geändert); 20.05.; 17.06.; 22.07.; 12.08. und 02.09., Endrunde am 14.10.2017 (ohne Gewähr). Modus wie 2016.

Die Termine gelten vorbehaltlich der Festlegung der Ligaspieltage 2017.

Bitte auch immer das Schwarze Brett auf der Anlage beachten.

Vorankündigung:

25.06.2017: 4. Doublette-Turnier "Unter dem Rheingrafenstein", der Termin muß noch in der Vorstandssitzung bestätigt werden.

 

 

 

Ein äußerst erfolgreiches Sportjahr für den Bouleclub Rheingrafenstein  neigt sich dem Ende.

Die 1. Mannschaft hat es geschafft, ihren Platz in der Regionalliga Nord zu halten und zu festigen.

Die 3. Mannschaft hat die Meisterschaft in der Bezirksklasse errungen und den Aufstieg in die Bezirksliga Rhein-Nahe geschafft. Gleichzeitig hat

die 2. Mannschaft den 2. Platz hinter der Meistermannschaft belegt und ist ebenfalls aufgestiegen.

Als Höhepunkt im Sportjahr konnte man im eigenen Boulepark den Vereinspokal des Petanque Landesverbandes Rheinland-Pfalz, nach 2012 zum zweiten mal, gewinnen und gilt für ein Jahr als die beste Vereinsmannschaft  in Rheinland-Pfalz.

Auf das gemeinsam Errungene sind wir alle stolz, aber wir wollen uns nicht auf den Lorbeeren ausruhen und möchten auch in 2017 mit gleicher Freude und Intensität unseren Sport weiter ausüben.

Der gesamte Vorstand wünscht allen seinen Mitgliedern und Besucherinnen und Besuchern der Homepage frohe und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch in Neue Jahr.

 

Ein besinnliches und schönes Weihnachtsfest, ein zufriedenes Nachdenken über Vergangenes und Erlebtes, ein wenig Glaube an das Morgen und Hoffnung für die Zukunft wünscht der Bouleclub Rheingrafenstein.


Große Träume und kleine Wünsche treffen in der Neujahrsnacht alle zusammen. Mögen sie alle im neuen Jahr den rechten Weg zur Erfüllung finden.

 

Einweihung der Flutlichtanlage

Zum Herunterladen

 

 

Zum Herunterladen

Bilder aus der Bauphase I

Bilder aus der Bauphase II

 

 


 

PVRLP-Pokal 2016

In einem packenden Finale um den Pokal des Petanque-Landesverbandes Rheinland-Pfalz konnte sich unsere Pokalmannschaft gegen den Meister der Regionalliga Süd aus Bornheim durchsetzen. Damit war der zweite Pokalerfolg nach 2012 (in Bornheim) perfekt.

Nach den Tete´s stand es schon 8 : 4 für uns, nach den Doubletten lagen wir weiterhin mit 14 : 7 in Führung. Das bedeutete mindestens ein Triplette mußte gewonnen werden wogegen der größere Druck auf dem Gegner lag, der noch zweimal gewinnen mußte.

Nachdem das erste Triplette relativ schnell verloren ging, lagen Petra, Rolf und Elmar im entscheidenden Triplette schon mit 4 : 8 hinten. Aber dann: Zwei fantastische Aufnehmen, einmal 4 Punkte (Ausgleich 8 : 8) und dann 5 Punkte (13 : 8) und das Spiel war in minutenschnelle zu Gunsten unserer Mannschaft gedreht.

Der BC Rheingrafenstein wurde zum zweiten male Pokalsieger in seiner noch jungen Geschichte.

Klassenerhalt in der Regionalliga Nord sicher gemeistert, Meisterschaft und 2.Platz in der Bezirksklasse Rhein-Nahe stehen zu Buche. Ein erfolgreiches sportliches Jahr fand am 02. Oktober 2016 im eigenen Boulepark in Bad Münster am Stein seinen krönenden Abschluß.

V.l.n.r.: Wolfgang Lessmann, Meico Meyer-Kirschner, Bernd Rudershausen, Rolf Degen, Elmar Breihof, Helmut Schuster, Benno Schuhmann und Manfred Bialek, knieend: Petra Kolberg und Christine Arndt

Siehe auch Presseartirkel

   

Die letzte Aufnahme im Finale - das siegbringende "Fünferpäckchen"

 

Pokalübergabe durch Ralf Knobloch (Sportwart PVRLP) an Bernd Rudershausen (Mannschaftsführer)

 

 

RLP-Pokal 2016

"Final Four"

Pokalfinale der besten 4 Mannschaften

Bitte beachten Sie unseres Parkplatzsituation in unmittelbarer Nähe zu unserem Boulepark. Leider stehen hier nur wenige Parkplätze für unsere Vereinsmitglieder zur Verfügung.

Unter dem folgenden Link > Anfahrt < oder direkt auf unserer Seite unter > Anfahrt < finden Sie Hinweise auf ausreichend Parkplätze, ca. 3 Gehminuten von unserem Gelände entfernt.

 

Bezirksklasse 2016

Am letzten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Nahe ist es unserer 2. Mannschaft leider nicht gelungen, die noch benötigten 2 Siege zum Aufstieg in die Bezirgsliga zu erringen. Somit wurde die 3. Mannschaft Meister dieser Klasse und wurde vom Ligawart Sven Fiedler noch auf dem Platz in Budenheim im Kreise der Spieler beider Mannschaften mit dem Meisterpokal geehrt.

Der Verband gratuliert:

Presse:

 

 

Download

 

 

Tete-Cup

Achtung: Terminänderung Tete-Cup: Statt 17.098.2016 neu am 24.09.2016

 

Vereinspokal 2016

Die Pokalmannschaft des BCR hat am Sonntag, dem 28.08.2016, mit einem 20:11-Sieg gegen Waldfischbach-Burgalben das Halbfinale im diesjährigen PVRLP-Pokal erreicht. Wir gehören damit zu den vier besten Vereinen im diesjährigen Pokal.

Das Pokalfinale findet am 02. Oktober 2016 auf unserer eigenen Anlager statt.

(Pressemeldung sie >Presseartikel<)

 

Vereinsmeisterschaften 2016

 

Den Text kann ich im Moment nicht einfügen und wollte ihn auch nicht wiederholen, deshalb nur ein Link

 

Bezirksklasse Rhein-Nahe

Der Bouleclub Rheingrafenstein hat den Aufstieg in die Bezirksliga Rhein-Nahe geschafft; kurios: Nur welche der beiden Mannschaften, das steht noch nicht fest.

Die 3. Mannschaft hat momentan den 1. Tabellenplatz übernommen und muss am letzten Spieltag am 03. September in Budenheim zuschauen, ob sie noch von der 2. Mannschaft überholt wird. Bei zwei knappen 3:2 Erfolgen der 2. Mannschaft wären Punkt-, Spiel- und Spieldifferenzgleichheit gegeben und die Spielpunktedifferenz, die klar für die 3. Mannschaft spricht, würde die Entscheidung bringen.

Aber egal wie es ausgeht, der Bouleclub Rheingrafenstein ist von Platz 1 nicht mehr zu verdrängen und es können nur noch die 2. oder 3. Mannschaft den Meistertitel feiern.

(Text: Karl-Josef Flühr)

Aktuelle Tabelle:

Regionalliga Nord

Der letzte Spieltag in der RLP-Liga brachte für unsere 1. Mannschaft ein erfreuliches Ergebnis.

Die Wartbergbouler aus Alzey verbesserten sich auf den ersten Nichtabstiegsplatz in der Landesliga. Die Absteiger aus Koblenz-Niederberg werden den Platz des Aufsteigers in die Landesliga (vermutlich CDP Bad Kreuznach) einnehmen. Der zweite Absteiger Lauterer Bouleclub wird in die Regionalliga Süd eingegliedert.

Aufgrund der jetzigen Platzierung (Punktekonto) in der Tabelle kann unsere 1. Mannschaft am letzten Spieltag unbekümmert aufspielen, da sie nicht mehr absteigen kann.

Wir gratulieren der 1. Mannschaft zum Klasenerhalt in der Regionalliga Nord. Wir möchten an dieser Stelle einmal darauf hinweisen, dass es sich dabei um dritthöchste Spielklasse in Deutschland handelt.

 

3. Doublette-Turnier

"Unter dem Rheingrafenstein"

Sonntag, den 26. Juni 2016, 10:00 Uhr

 

Von links: Achim Quintel und Traudel Hölscher (2. Platz), Michael Leiter und Marco Kowalski (3. Platz), Manuel Nuß und Joaquim Cristina (1. Platz), Simone und Harry Hoffman (4. Platz)

Weitere Bilder:

Nach 4 Runden Schweizer System spielten die beiden Erstplazierten um den Turniersieg. Dabei veränderte das Finalergebnis die bestehende Reihenfolge nicht mehr. Manuel Nuß und Joaquim Cristina besiegten die zweiten der Rangliste, Traudel Hölscher und Achim Quintel, mit 13 : 8.

Im Spiel um den 3. Platz wurde die Rangfolge der vorausgegangenen 4 Runden nochmals verändert. Die Drittplazierten, Simone und Harry Hoffmann, mussten sich den 4. der Rangliste. Michael Leiter und Marco Kowalski, mit 6 : 13 geschlagen geben.

 

Vereinspokal 2016

Für die zweite Runde im Pokal wurde uns der PC Bad Kreuznach zugelost. Wir haben Heimrecht.

Der Termin für die Begegnung muss noch mit den Boulern aus Bad Kreuznach abgestimmt werden.

 

Das gibt es auch beim Boule

 

Auch das gibt es beim Boulespiel. Nach heftigen Regengüssen am ersten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Nahe standen große Teile des Spielfeldes unter Wasser. Bei unmittelbar einsetzendem Sonnenschein gelang es unseren fleißigen Helfern den Platz wieder bespielbar zu machen. Alle Partien konnten dann bei gutem Boulewetter zu Ende gespielt werden.

Das Foto wurde uns freundlicherweise von Ruth Hiller-Fickler aus Mainz zur Verfügung gestellt.

 

Der neue Vorstand des BC-Rheingrafenstein

 

v.l.n.r.: Artur Thomas, Bernd Rudershausen, Bernd Meyer-Kirschner, Manfred Bialek,
Karl-Josef Flühr (es fehlen Berthold Steiner und Rolf-Werner Blum)

Den Artikel findest Du unter der Gliederung >Presseartikel<

 

Generalversammlung 2016

In der Generalversammlung am 01.04.2016 wurde der bisherige Vorstand des BC Rheingrafenstein von den Mitgliedern einstimmig entlastet.

Der 1. Vorsitzende Meico Meyer-Kirschner und der Kassenwart Berthold Steiner wurden in Ihren Ämtern bestätigt.

Neuer Pressewart, zuständig für Presse und Öffentlichkeitsarbeit wurde Karl-Josef Flühr.

Neur Platzwart wurde Artur Thomas.

Die vollständige Niederschrift der Sitzung wird im Clubhaus zur Einsicht ausgelegt.

 

 

 
Vereinsgeschichte

2004 bis 2014

                       Aus dem Inhalt:

 

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums unseres Bouleclubs haben wir einen Bildband erstellt, der im Wesentlichen die Entwicklung unserer Anlage vom "Urwald" zum Boulepark und die sportliche Entwickling der Ligamannschaften wiederspiegelt.

Der Bildband kann zum Selbstkostenpreis von 30,- € beim Kassenwart erworben werden.

 

 

  

Der „BC-Rheingrafenstein e. V.“ ist für Inhalte fremder Seiten, die über einen Link erreicht werden, nicht verantwortlich.